Sparte: Sachbuch

Reiner Stach

Reiner Stach, geboren 1951, arbeitete nach dem Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft und Mathematik und anschließender Promotion zunächst als Wissenschaftslektor und Herausgeber von Sachbüchern. 1996 begann Stach mit der Arbeit an seiner dreibändigen Kafka-Biografie. 1999 gestaltete er die Ausstellung ›Kafkas Braut‹ (Frankfurt, Wien, Prag), in der er den Nachlass Felice Bauers präsentierte, den er in den USA entdeckt hatte. Reiner Stach lebt seit 2009 in Berlin.

Website: http://www.reinerstach.de/

(Stand: 2015)

Veröffentlichungen

  • Kafka. Die frühen Jahre
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014.
  • Ist das Kafka? - 99 Fundstücke
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012.
  • Kafka - Die Jahre der Erkenntnis
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008.
  • Kafka - Die Jahre der Entscheidungen
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002.
  • Kafkas erotischer Mythos - Eine ästhetische Konstruktion des Weiblichen
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1987.
  • 100 Jahre S. Fischer Verlag 1886−1986 - Kleine Verlagsgeschichte
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1986.