Sparte: Sachbuch

Michael Hampe

Michael Hampe, geboren 1961, studierte Philosophie in Cambridge und Heidelberg sowie Biologie in Heidelberg. Danach lehrte er in Dublin, Kassel und Bamberg und ist seit 2003 Professor für Philosophie an der ETH Zürich sowie Mitglied am dortigen Zentrum Geschichte des Wissens (ZGW).

(Stand: 2014)

Veröffentlichungen

  • Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2014.
  • Tunguska oder Das Ende der Natur
    Carl Hanser Verlag, München 2011.
  • Das vollkommene Leben - Vier Meditationen über das Glück
    Carl Hanser Verlag, 2009.
  • Eine kleine Geschichte des Naturgesetzbegriffs - Die Gesetze der Natur und die Handlungen des Menschen
    Suhrkamp Verlag, 2007.
  • Die Macht des Zufalls - Vom Umgang mit dem Risiko
    2006.
  • Erkenntnis und Praxis - Zur Philosophie des Pragmatismus
    Suhrkamp Verlag, 2006.