Sparte: Sachbuch

Alexander Kluge

Alexander Kluge, geboren 1932, studierte Rechtswissenschaften, Geschichte und Kirchenmusik in Marburg und Frankfurt/Main. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt absolvierte er ein Volontariat beim Filmregisseur Fritz Lang und arbeitet seitdem als Filmemacher, Drehbuchautor, Fernsehproduzent und literarischer Autor. Alexander Kluge wurde als einer der einflussreichsten Vertreter des Neuen Deutschen Films bekannt, den er in Theorie und Praxis mitbegründet und weiterentwickelt hat.

(Stand: 2014)

Veröffentlichungen

  • Das fünfte Buch. Neue Lebensläufe - 402 Geschichten
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2012.
  • Das Bohren harter Bretter - 133 politische Geschichten
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2011.
  • Dezember - 39 Geschichten. 39 Bilder. Zusammen mit Gerhard Richter
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2009.
  • Das Labyrinth der zärtlichen Kraft - 166 Liebesgeschichten
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2009.
  • Der Luftangriff auf Halberstadt - am 8. April 1945
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2008.
  • Glückliche Umstände, leihweise - Das Lesebuch. Hg. Von Thomas Combrink
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2008.
  • Geschichten vom Kino
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2007.
  • Tür an Tür mit einem anderen Leben - 350 neue Geschichten
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2006.
  • Die Lücke, die der Teufel läßt - Im Umfeld des neuen Jahrhunderts
    Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003.
  • Die Kunst, Unterschiede zu machen
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2003.
  • Chronik der Gefühle
    Suhrkamp Verlag, Berlin 2000.
  • Ich bin ein Landvermesser - Gespräche mit Heiner Müller
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1996.
  • Ich schulde der Welt einen Toten - Gespräche mit Heiner Müller
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1995.
  • Geschichte und Eigensinn - zusammen mit Oskar Negt
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1993.
  • Lebensläufe - Anwesenheitsliste für eine Beerdigung
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1986.
  • Schlachtbeschreibung
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1978.
  • Neue Geschichten - Hefte 1-18, ›Unheimlichkeit der Zeit‹
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1977.
  • Gelegenheitsarbeit einer Sklavin - Zur realistischen Methode
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1975.
  • Lernprozesse mit tödlichem Ausgang
    Suhrkamp Verlag, Berlin 1973.