Sparte: Sachbuch

Jörg Baberowski

Jörg Baberowski, geboren 1961, ist Professor für die Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin und Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze zur russischen und sowjetischen Geschichte.

​(Stand: 2014)

Veröffentlichungen

  • Räume der Gewalt
    S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015.
  • Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt
    C.H.Beck Verlag, München 2012.
  • Ordnung durch Terror - Gewaltexzesse und Vernichtung im nationalsozialistischen und stalinistischen Imperium
    Bonn 2006.
  • Der Sinn der Geschichte - Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault
    C.H.Beck Verlag, München 2005.
  • Der Feind ist überall - Stalinismus im Kaukasus
    Deutsche Verlags-Anstalt, München 2003.
  • Autokratie und Justiz - Zum Verhältnis von Rechtsstaatlichkeit und Rückständigkeit im ausgehenden Zarenreich 1864-1914
    Frankfurt/M. 1996.