Sparte: Belletristik

Christoph Ransmayr

Christoph Ransmayr, geboren 1954 in Wels/Oberösterreich, studierte von 1972 bis 1978 Philosophie an der Universität Wien. Seine literarische Arbeit begann er 1979 als Kulturredakteur der Wiener Monatszeitschrift "Extrablatt" und als Verfasser von Reportagen und Essays für Zeitschriften wie "TransAtlantik", "Merian" und "Geo". Für seine Bücher, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden, erhielt er zahlreiche literarische Auszeichnungen. Nach Jahren in Irland und auf Reisen lebt Christoph Ransmayr heute wieder in Wien.

http://www.ransmayr.eu

(Stand: 2018)

Auf Litrix.de vorgestellt