Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)

2019

LITRIX AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE 2019

LITRIX AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE 2019

Frühlingserwachen. Deutsche und griechische Literatur im Austausch.

Freitag, 22. März

Es herrscht Aufbruchstimmung in den Literaturszenen in Athen und Berlin: auf einmal gibt es große gemeinsame Literaturfestivals und Symposien, finden Begegnungen zwischen Autor/innen und Übersetzer/innen beider Sprachen statt, werden Übersetzungen aktueller Literatur in beide Richtungen gefördert. Wie ist dieses neu erwachte Interesse an einem griechisch-deutschen Literaturdialog zu erklären? Was gibt es da jeweils an Büchern und Autoren zu entdecken und welche Inspirationen nehmen beide Seiten daraus mit? Darüber sprechen Michaela Prinzinger, Christos Asteriou und Konstantinos Kosmas, alle drei wichtige Akteure und Impulsgeber des literarischen Austauschs zwischen Deutschland und Griechenland.


Teilnehmende:
Michaela Prinzinger (Deutschland), Übersetzerin und Autorin
Christos Asteriou (Griechenland), Autor und Übersetzer
Moderation: Konstantinos Kosmas (Deutschland), Koordinator Centrum Modernes Griechenland,  Freie Universität Berlin

Veranstalter: Goethe-Institut, ARTE
 
Leipziger Buchmesse, ARTE-Stand, Glashalle, Empore, Stand 11

 

22.03.2019, 15:00 Uhr - 15:30 Uhr