Carl Hanser Verlag

München
Kontakt für Auslandslizenzen
Verlagshomepage: http://www.hanser.de

Verlagsporträt

​Im Programm des 1928 gegründeten Carl Hanser Verlags steht zeitgenössische Literatur, Werke herausragender ausländischer Schriftsteller und junger deutschsprachiger Autoren, neben Sach- und Kinderbüchern. Zehn Literatur-Nobelpreisträger zählen zu den Hanser-Autoren, darunter Ivo Andric, Elias Canetti, Joseph Brodsky, Derek Walcott, Seamus Heaney und Isaac B. Singer. Weltberühmte Autoren, wie Italo Calvino, Umberto Eco, Jostein Gaarder, Lars Gustafsson, Milan Kundera, Harry Mulisch, T.C. Boyle, Philip Roth oder Susan Sontag hat Hanser für die deutschen Leser entdeckt und erfolgreich verlegt. Umgekehrt hat Hanser Autoren wie Botho Strauss, Rafik Schami, Alfred Brendel, Raoul Schrott oder Elke Heidenreich in der Welt bekannt gemacht. Zudem gehört ein technischer Fachverlag mit industriellem Praxisbezug zum Carl Hanser Verlag.