Ammann Verlag

Zürich
Kontakt für Auslandslizenzen
Verlagshomepage: http://www.ammannverlag.ch/

Verlagsporträt

​Der Ammann Verlag wurde im Herbst 1981 gegründet. Von Zürich aus ist er zu einer Reise in und um die Welt angetreten: Sein Transportvehikel ist das Manuskript, das Buch. Fernando Pessoa hat dem Verlag sein Ticket, den Passepartout, geschenkt: „Im Grunde reist man am besten, indem man fühlt.” Reisen und Fühlen sind Bewegungen, das movens dazu ist die Mischung aus Neugier und Phantasie, und dieser hat sich der Ammann Verlag auf die Spur gesetzt, von Zürich und der Schweiz über Deutschland durch ganz Europa und weiter durch alle Kontinente. Der Ammann Verlag hat neue deutschsprachige Literatur und Literatur aus aller Welt sowie Klassiker und Lyrik verlegt. Er hat Bücher von Thomas Hürlimann, Ruth Schweikert, Ralph Dutli, Thorsten Becker, Ulrich Peltzer, Marcel Reich-Ranicki, Wulf Kirsten, Julia Franck, Tim Staffel Ossip Mandelstam, Fjodor Dostojewski, Georges-Arthur Goldschmidt¸ John Cowper Powys, Ismail Kadare, Konstantinos Kavafis, Les Murray, Scott Bradfield und vielen anderen mehr publiziert.

Am 30. Juni 2010 wurde der Verlag aufgelöst. Die Titel wurden an andere Verlage übergeben.

Ulrich Peltzer: S. Fischer
Navid Kermani: C.H. Beck / Hanser / Rowohlt / Ullstein
Stefan Weidner: Suhrkamp / Hanser / Dietz Verlag
Wulf Kirsten: Wallstein / S. Fischer