Sparte: Sachbuch

Helmut Böttiger

Helmut Böttiger, geboren 1956 in Creglingen, studierte Germanistik und Geschichte und arbeitete dann längere Zeit als Literaturredakteur der Frankfurter Rundschau. Er
lebt als freier Autor, Kolumnist und Kritiker in Berlin.

(Stand: 2020)

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Wir sagen uns Dunkles. Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan
Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017.
 
Das herausgemeißelte Jahrhundertwerk. Peter Weiss und seine Ästhetik des Widerstands
Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn 2017.
 
Ingeborg Bachmann
Deutscher Kunstverlag, Berlin/München 2013.
 
Die Gruppe 47. Als die deutsche Literatur Geschichte schrieb
Deutscher Verlags-Anstalt, München 2012.
 
Orte Paul Celans
Zsolnay Verlag, Wien 1996.
 
Ostzeit – Westzeit. Aufbrüche einer neuen Kultur
Luchterhand Verlag, München 1996.