Sparte: Kinder- und Jugendbuch

Hannes Binder

Hannes Binder, geboren 1947 in Zürich, studierte in der Künstlerklasse der Kunstgewerbeschule Zürich, wurde Grafiker in Mailand und später Illustrator und Grafiker in Hamburg. Heute lebt er als freischaffender Illustrator und Maler in Zürich und lehrt Illustrationsgeschichte an der Hochschule für Kunst und Gestaltung in Luzern.

(Stand: 2019)

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Ich ging in Schuhen aus Gras.
Text von Heinz Janisch
Atlantis Verlag, Zürich 2013.
 
Jener furchtbare 5. April. Pogrom in Liechtenstein
Limmat Verlag, Zürich 2013.
 
Um Mitternacht
Text von Eduard Mörike / Hannes Binder
Bajazzo Verlag, Zürich 2009.
 
Heidi. Nach der Geschichte von Johanna Spyri
Text von Peter Stamm. Illustriert von Hannes Binder
Nagel & Kimche im Hanser Verlag, Zürich 2008.
 
Kunos große Fahrt. Bilderbuch
Text von Klaus Merz. Illustriert von Hannes Binder
NordSüd Verlag, Zürich 2005.
 
Meinrad Lienert. Sagen und Legenden der Schweiz
Hrsg. Stefan Ineichen. Illustriert von Hannes Binder
Nagel & Kimche im Hanser Verlag, Zürich 2005.
 
Die schwarzen Brüder. Roman in Bildern. Nach der Jugendsaga von Lisa Tetzner
Text von Hans ten Doornkaat. Illustriert von Hannes Binder.
Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002.
 
Das Buch der Albträume
Text von Urs Widmer. Illustriert von Hannes Binder
Sanssouci Verlag, München 2000.
 
Die Reportage. Comic
Zytglogge Verlag, Basel 1990.