Sparte: Sachbuch

Jürgen Goldstein

Jürgen Goldstein, geboren 1962 in Beckum, lehrt als Professor für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau. Maßgeblich von Hans Blumenberg inspiriert, widmen sich seine Studien der Genese und dem Profil der Moderne. Seine Bücher befassen sich mit der Herausbildung der neuzeitlichen Subjektivität und Rationalität, der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts und der Geschichte der Naturwahrnehmung.

(Stand: 2020)

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Naturerscheinungen. Die Sprachlandschaften des Nature Writing
Matthes & Seitz Berlin, Berlin 2019.
 
Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen
Matthes & Seitz Berlin, Berlin 2017