Samstag, 27.11.2021

Bettina Wilpert: Nichts, was uns passiert

Nichts, was uns passiert

Onlineveranstaltung: Literaturgespräch


Bettina Wilpert im Gespräch über ihren Debütroman

Beschreibung

Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage. Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich an, doch im Freundeskreis hängt bald das Wort "Falschbeschuldigung" in der Luft. Jonas’ und Annas Glaubwürdigkeit und ihre Freundschaften werden aufs Spiel gesetzt.

Diskussionspartnerin: Elena Pallantza, Literaturübersetzerin
Moderation: Marina Agathangelidou, Literaturkritikerin und Übersetzerin

Live-Stream
Die Veranstaltung wird live über ZOOM (deutsch-griechisch) und über die Facebook-Seite des Goethe-Instituts Athen (griechisch) übertragen.

ZOOM:
1. Klicken Sie in Ihren Meeting-Auswahlmöglichkeiten auf Interpretation.
2. Wählen Sie die Sprache aus, die Sie hören möchten.
3. (Optional) Um nur die Übersetzung zu hören, wählen Sie Mute Original Audio.

Sprache
Griechisch/Deutsch mit Simultanübersetzung

Achtung! Beginn: 16:00 Uhr (deutsche Zeit)

Weitere Informationen
https://www.goethe.de/ins/gr/de/ver.cfm?event_id=22344610 

27.11.2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr