Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)

2020

Leipziger Buchmesse

Ausschreibung des Literarischen Colloquiums Berlin

Sonntag, 08. März

»Herkunft«

Internationales Treffen der Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur

25 Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur aus aller Welt erhalten im Rahmen eines einwöchigen Seminars die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen der hiesigen Szene kennenzulernen und sich durch die persönlichen Kontakte zu Autoren, Verlegern und Kritikern, aber auch zu Kollegen in anderen Ländern in ein wachsendes Netzwerk einzubringen. Der Besuch der Leipziger Buchmesse inkl. Präsentation im dortigen Übersetzerzentrum ist eingeschlossen. Die Teilnehmer erhalten Reisekostenerstattung und bei Bedarf Hotelunterkunft in Berlin und Leipzig.

Im Rahmen des Litrix-Programms können sich griechische Übersetzer*innen bis zum 7. Januar 2020 per E-Mail um ein Stipendium für die Teilnahme am Treffen der Übersetzerinnen und Übersetzer bewerben (christine.tzimis@goethe.de). Der Bewerbungsbogen muss auf Deutsch ausgefüllt werden und ist hier abrufbar.

https://lcb.de/
 

08.03.2020 – 15.03.2020