Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)

2020

ViceVersa Deutsch-Griechische Übersetzerwerkstatt 2020

ViceVersa: 2. Deutsch-Griechische Übersetzerwerkstatt 2020

Ausschreibung

Sonntag, 06. September

Zwischen dem 6. und 12. September 2020 können sich insgesamt 12 Teilnehmer*innen aus beiden Sprachrichtungen im Europäischen Übersetzer-Kollegium Straelen über Übersetzungsfragen aller Art austauschen.

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2020.
 
Übersetzer*innen aus dem Griechischen und ins Griechische erhalten die Gelegenheit, gemeinsam an den selbst eingereichten Projekten und/oder an vorgegebenen Texten zu arbeiten, übersetzungsrelevante Themen zu diskutieren und sich über ihre berufspolitische Situation auszutauschen. Im Mittelpunkt der fünftägigen Werkstatt steht die Diskussion der eingereichten Übersetzungen. Über den intensiven Austausch während der Werkstattwoche hinaus sollen langfristige Arbeitsbeziehungen zwischen Literaturübersetzer*innen aus dem deutsch- und griechischsprachigen Raum gefördert werden.
 
Leiter*in: Michaela Prinzinger, Theo Votsos
Ort: Europäisches Übersetzer-Kollegium, Straelen
Dauer: 6. - 12. September 2020
 
Detaillierte Informationen zur Übersetzerwerkstatt, der Textauswahl und dem Bewerbungsverfahren.

Weitere Infos
 
Gefördert von TOLEDO – einem Programm des Deutschen Übersetzerfonds, gefördert von der Robert Bosch Stiftung – sowie der Kunststiftung NRW und Litrix.de, dem Literaturvermittlungsprogramm des Goethe-Instituts.

Koordination: Europäisches Übersetzer-Kollegium, Straelen
 

06.09.2020 – 12.09.2020