Sparte: Kinder- und Jugendbuch

Felicitas Hoppe

Felicitas Hoppe, geboren 1960 in Hameln, studierte Literaturwissenschaft, Rhetorik, Religionswissenschaft, Italienisch und Russisch in Hildesheim, Tübingen, den USA, Rom und Berlin. Später war sie als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache am Goethe-Institut sowie als Journalistin tätig. Seit 1996 lebt Felicitas Hoppe als freie Schriftstellerin in Berlin. Ihre Bücher – für Erwachsene wie für Kinder und Jugendliche – sind in viele Sprachen übersetzt worden.

(Stand: 2020)

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Prawda. Eine amerikanische Reise.
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2018
 
Hoppe.
Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt 2012
 
Der begnadigte Truthahn. Tiere im Weißen Haus
Berliner Handpresse, Berlin 2010.
 
Die weiße Frau. Ein Gartenfest
Berliner Handpresse, Berlin 2008.
 
Ingrids Affen. Ein Berliner Geburtstag
Berliner Handpresse, Berlin 2006.
 
Johanna.
Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt 2006
 
Paradiese, Übersee.
Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
 
Pigafetta.
Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek 1999
 
Vom Bäcker und seiner Frau
Berliner Handpresse, Berlin 1999.
 
Drei Kapitäne
Berliner Handpresse, Berlin 1998.
 
Picknick der Friseure.
Geschichten. Rowohlt Verlag, Reinbek 1996.