Schnelleinstieg: Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)
Sparte: Belletristik

Ingo Schulze

Ingo Schulze wurde 1962 in Dresden geboren und studierte Klassische Philologie und Germanistik in Jena. Anschließend war er als Schauspieldramaturg, Journalist und Redakteur tätig. Seit 1993 lebt er als freier Schriftsteller in Berlin.

(Stand: 2014)

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Die rechtschaffenen Mörder
Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020.
 
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017.
 
Unsere schönen neuen Kleider. Gegen eine marktkonforme Demokratie – für demokratiekonforme Märkte
Carl Hanser Verlag, München 2012.
 
Augusto, der Richter. Eine Erzählung
Prestel Verlag, München 2010.
 
Orangen und Engel. Italienische Skizzen.
Berlin Verlag, Berlin 2010.
 
Was wollen wir?
Essays. Berlin Verlag, Berlin 2009.
 
Adam und Evelyn
Roman. Berlin Verlag, Berlin 2008.
 
Neue Leben. Die Jugend Enrico Türmers in Briefen und Prosa
Roman. Berlin Verlag, Berlin 2005.
 
Simple Storys. Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz
Berlin Verlag, Berlin 1998.
 
33 Augenblicke des Glücks. Aus den abenteuerlichen Aufzeichnungen der Deutschen in Piter
Berlin Verlag, Berlin 1995.