Sparte: Sachbuch

Thomas Macho

Thomas Macho, 1952 in Wien geboren, ist Kulturwissenschaftler und Philosoph. Von 1993 bis 2016 war er Professor für Kulturgeschichte an der Berliner Humboldt-Universität, wo er das interdisziplinäre ‘Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik’ mitbegründete. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Geschichte der Zeitrechnung, Kulturgeschichte der Mensch-Tier-Beziehungen, Tod und Totenkulte.

(Stand: 2020)

Auf Litrix.de vorgestellt

  • Vorbilder
    Wilhelm Fink Verlag, München 2011.