Sparte: Kinder- und Jugendbuch

Klaus Ensikat

Klaus Ensikat, geboren 1937 in Berlin, studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Ost-Berlin und hatte in den sechziger Jahren Lehraufträge u.a. an der Ost-Berliner Fachschule für Werbung und Gestaltung inne. Von 1995 bis 2002 war er Professor für Zeichnen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Klaus Ensikat gilt als einer der bedeutendsten Buchkünstler der Gegenwart. Er lebt und arbeitet in Berlin. 

(Stand: 2020)
 

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Erwin Strittmatter. Ponyweihnacht
Aufbau Verlag, Berlin 2006.
 
Erwin Strittmatter. Der Weihnachtsmann in der Lumpenkiste
Aufbau Verlag, Berlin 2003.
 
Goethe. Faust. Neu erzählt von Barbara Kindermann
Kindermann Verlag, Berlin 2002.
 
Mark Twain. Tom Sawyers Abenteuer
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1996.
 
Brüder Grimm. Die Bremer Stadtmusikanten
Altberliner Verlag, Berlin 1994.
 
Edward Lear. Die Geschichte von den vier kleinen Kindern, die rund um die Welt zogen
Altberliner Verlag, Berlin 1992.
 
Charles Perrault. Der kleine Däumling und andere Märchen
Kinderbuchverlag, Berlin 1987.
 
Alfred Könner. Die Hochzeit des Pfaus. Nach einem sorbischen Märchen
Altberliner Verlag, Berlin 1972.
 
J.R.R Tolkien. Der kleine Hobbit
Kinderbuchverlag, Berlin 1971 / Georg Bitter Verlag, Recklinghausen 1971.
 
Lothar Kusche. Unromantisches Märchenbuch
Eulenspiegel Verlag, Berlin 1962.