Sparte: Graphic Novel, Kinder- und Jugendbuch

Jochen Voit

Jochen Voit, geboren 1972 in Nürnberg, erlernte zunächst den Buchhändlerberuf und studierte anschließend Geschichte und Kommunikationswissenschaft in München. Er moderierte Radiosendungen, schrieb für diverse Zeitungen, u.a. Die Süddeutsche Zeitung, kuratierte Ausstellungen und entwickelte Oral History-Projekte. 2012 übernahm er die Leitung der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße im ehemaligen Erfurter Stasi-Gefängnis.
 
(Stand: 2020)
 

Auf Litrix.de vorgestellt

Weitere Veröffentlichungen

Rädelsführer. Studentischer Protest in der DDR 1976
Lukas Verlag, Berlin 2018.
 
Gedenkstätte Andreasstraße. Haft, Diktatur und Revolution in Erfurt
Ch. Links Verlag, Berlin 2016.
 
Er rührte an den Schlaf der Welt. Ernst Busch – Die Biographie
Aufbau Verlag, Berlin 2010