Sparte: Belletristik

Lukas Bärfuss

Lukas Bärfuss, geboren 1971 in Thun (Schweiz), lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Zürich. Er schreibt Romane und Theaterstücke und veröffentlicht Essays und Zeitungsartikel zum politisch-kulturellen Leben, welche nicht selten Kontroversen auslösen. Er hat an verschiedenen Hochschulen in der Schweiz und in mehreren anderen Ländern gelehrt. Von 2009 bis 2013 war er als Dramaturg und Autor am Schauspielhaus Zürich tätig.

https://www.lukasbaerfuss.ch

(Stand: 2019)

Auf Litrix.de vorgestellt

  • Hagard
    Wallstein Verlag, Göttingen 2017.

Weitere Veröffentlichungen

Malinois. Erzählungen
Wallstein Verlag, Göttingen 2019.
 
Krieg und Liebe. Essays
Wallstein Verlag, Göttingen 2018.
 
Stil und Moral. Essays
Wallstein Verlag, Göttingen 2015.
 
Koala. Roman
Wallstein Verlag, Göttingen 2014.
 
Hundert Tage. Roman
Wallstein Verlag, Göttingen 2008.
 
Die toten Männer. Novelle
Suhrkamp Verlag, Frankfurt 2002.