Piper Verlag

München
Kontakt für Auslandslizenzen
Verlagshomepage: http://www.piper-verlag.de/

Verlagsporträt

​Reinhard Piper gründete den Piper Verlag im Jahr 1904. Das Verlagsprogramm umfasst Belletristik- und Sachbuchtitel deutscher und internationaler Autoren wie Ingeborg Bachmann, Sten Nadolny, Annette Pehnt, Sándor Márai, Paul Watzlawick, Walter Moers, Jakob Hein und Ferdinand von Schirach. Seit 1995 ist Piper Teil der schwedischen Bonnier Gruppe. 1996 erwarb Piper den Verlag Malik (Reiseliteratur, Abenteuer, Bergsteigen). Das Programm wurde 2002 um hochwertige Fantasyliteratur erweitert. Im Jahr 2008 kam der Pendo Verlag (kommerzielle Belletristik und populäres Sachbuch) hinzu, und 2012 ging das Imprint IVI für Literatur für junge Erwachsene an den Start.